Adriaan Engels
Konolfingen Im Gottesdienst und anschliessende Matinée Werke von Adriaan Engels, Niels Wilhelm Gade, Francesco Durante und Dietrich Buxtehude. Dora Fankhauser, Dora Bichsel, Violine Christine Schmid

Ferdinand Thieriot
Franz Schubert (1797 – 1828) Rondo für Violine und Streichorchester A-Dur D 438 Niels Wilhelm Gade (1817 – 1890) Novelettes für Streicher

Niels Wilhelm
Niels Wilhelm Gade Sinfonia Nr.8 Daniel Covini Stella "Lied ohne Worte" Franz Schubert Deutsche Tänze D790 Nr. 1-6, Orchestriert von Anton Webern Felix Mendelssohn Bartholdy Die Hebriden oder Fingal

Wilhelm Gade
Wilhelm Gade, dänischer Komponist, war - bis auf sein Violinspiel - musikalischer Autodidakt. 1841 machte er als Komponist auf sich aufmerksam, als seine Ouvertüre Nachtklänge aus Ossian den 1. Preis bei einem

Wilhelm Gade | Wilhelm Gade | Wilhelm Gade |