Willem Grimm sind Willem Grimm und Maria May. Ab 1953 ist er Mitglied der Künstlergruppe "ZEN 49". Ebenfalls 1953 reist er nach Paris, im "Atelier 17" von Stanley William Hayter macht er eine Ausbildung als Graveur.
http://www.art-directory.de/malerei/krh-(di-kurt-r-hoffmann)-sonderborg-1923/index.shtml


Silvio Pellico von Romain Colomb und Abraham Constantin in einem Pariser Hotel. Er wird auf dem Friedhof Montmartre beigesetzt.
http://www.art-directory.de/literatur/stendhal-1783/index.shtml


Émile Strauss temps perdu" mit dem Titel "Du côte de chez Swann". Im darauf folgenden Jahr stürzt der plötzliche Tod seines Lebensgefährten Alfred Agostinelli (1888–1914) Marcel Proust in eine tiefe Depression. 1916
http://www.art-directory.de/literatur/marcel-proust-1871/index.shtml


Michel Leiris Startpreis: 1.690 EUR Michel Leiris Der französische Schriftsteller und Ethnologe Michel Leiris wird am 20. April 1901 in Paris geboren. Nach dem ersten Weltkrieg gewinnt er Anschluss an die avantgardistischen
http://www.art-directory.de/literatur/michel-leiris-1901/index.shtml


Louis Bill 1936 St. Louis Bill Stumpf Der amerikanische Möbeldesigner Bill Stumpf wird 1936 in St. Louis, Missouri geboren. Er studiert an der University of Illinois Industriedesign, anschließend studiert er zusätzlich
http://www.art-directory.de/design/bill-stumpf-1936/index.shtml


Peter Shire Einzelausstellung mit seinen Keramikobjekten, Teekannen, Gefäßen und bemalten Fließen statt. Die Zusammenarbeit mit der Gruppe Memphis bietet Peter Shire die Möglichkeit, auch mit anderen Materialien
http://www.art-directory.de/design/peter-shire-1947/index.shtml


Olivier Mourgue 1976 zieht Olivier Mourgue mit seinem Atelier nach Kéralio in der Bretagne. Ab 1976 ist Olivier Mourgue Professor am Institut de Géo-Architecture an der École des Beaux-Arts in Brest.
http://www.art-directory.de/design/olivier-mourgue-1939/index.shtml


Matthew Hiltons in London sein eigenes Design-Atelier und entwirft Möbel und Leuchten. Seit 1986 produziert die Londoner Firma SCP seine Möbel. Matthew Hiltons Entwürfe sind formvollendet, und trotzdem sie erstaunlich
http://www.art-directory.de/design/matthew-hilton-1957/index.shtml



next records > art-directory.de...